Häkel - Armreif

24 12 2012 DIY

Heute Abend müsst Ihr unbedingt die Geschenkbänder aufheben!!!

Oder nach Weihnachten beim Bastelladensale zugreifen, denn zu Silvester darf's gern noch mal ein bisschen mehr sein...

Am Handgelenk!

Üppiges Silber und Gold glänzen mit den Augen um die Wette.

Schnell noch mal die Häkelnadel geschwungen und ganz fix ein Silvester Bling-Bling gezaubert!

Es dauert wirklich nur ein paar Minuten. 

Ihr braucht ca.8-9 Meter Geschenkband oder Kordel und eine Häkelnadel in der Größe 10mm oder 12mm.

Schlagt  - je nach Dicke des Bandes oder der Kordel -  etwa 16 bis 19 Luftmaschen an und schließt diese zum Kreis mit einer festen Masche.

Ihr müsst da einfach ein bisschen rumprobieren mit dem Durchmesser - es sollte nicht zu stramm über die Hand gleiten aber auch nicht zu locker sitzen. Das fertige Häkelgewebe gibt am Ende noch etwas nach, so dass sich der Armreif eigentlich ganz bequem überstreifen lässt.

So - nun wird eine Runde feste Maschen gehäkelt.

In der zweiten Runde bitte nicht durch beide Maschenbögen stechen sondern nur durch die hintere!!!

So entsteht die oben aufliegende Rippe und der Armreif erhält eine schöne Wölbung.

Nun noch die letzte Runde genauso häkeln wie die zweite, dabei aber verteilt auf der Strecke zweimal einen Maschenbogen einfach überspringen so dass die Wölbung  noch stärker wird. Die Enden habe ich einfach nach innen verknotet.

Noch ein bisschen in Form ziehen und kneten...

e Voilá - PARTY!!!

Ich wünsche Euch allen ein super glückliches 2013,

Anette 

Mehr Lebenslustiger auch auf Twitter, FB, Pinterest, InstagramDawanda, Etsy und Tout!